Ich suche ein Zuhause

Careta

Name:Careta
Rasse:GalgoGeboren:2009
Geschlecht:weiblichKastriert:ja
Größe:GroßKatzen:?
Kinder:?Verträglich:Ja
Charakter:?
Kontakt:Frau Knöpfel 07247-207171

"Careta" Update der Pflegestelle, 21.05.2019

Die süße Galga Careta im besten Alter sucht seit 11. August 2018 ihre Familie.

Careta ist immer noch zurückhaltend fremden Personen gegenüber, das hat sich aber gebessert. Sie lässt jetzt immer mehr Personen, die sie kennt an sich heran und lässt sich auch streicheln. Kindern gegenüber ist sie genauso zurückhaltend wie Erwachsenen gegenüber, deshalb wäre es wünschenswert, wenn die Kinder in ihrem potenziellen neuen Zuhause etwas älter wären.
In punkto Katzen hat sich ebenfalls Neues ergeben, Careta zeigt sich hundeerfahrenen Katzen gegenüber friedlich und beschnuppert sie sogar.
Bei den Windhund-Ausläufen hat sich herausgestellt, dass Careta sich eher mit sehr wenigen Hunden im Auslauf wohler fühlt. Bei einem Spaziergang bei warmem Wetter an einem Biotop konnte Careta dem Wasser nicht widerstehen und schwups war sie drin.
Careta wünscht sich immer noch eine (wind)hundeerfahrene Familie, die ihr die nötige Sicherheit gibt, am allerliebsten mit einem souveränen Zweithund mit dem sie spielen kann.

"Careta" Update der Pflegestelle, 11.12.2018

Careta hat sich wunderbar in Deutschland eingelebt. Sie ist der Beweis dafür, dass auch ältere Hunde sich schnell anpassen können und keineswegs nur auf dem Sofa liegen wollen.
Auf der Pflegestelle ist sie im Gegensatz zu der viel jüngeren Galga Imany morgens schon fit und unternehmungslustig. Sie schmeißt zur Not ihr Pflegefrauchen aus dem Bett und beginnt  mit ihr zu spielen, damit diese in die Pötte kommt und in ihre Klamotten springt.
Ihr Pflegefrauchen ist ihr sehr wichtig, sie wird nicht aus den Augen gelassen. Sie liebt es mit ihr auf dem Sofa zu kuscheln.
Careta ist sehr aufmerksam wenn es im Treppenhaus etwas zu hören gibt, sie läuft dann zur Tür und horcht. In der Wohnung wird nichts an Möbeln zerbissen.  
Von Menschen, die sie besser kennengelernt hat lässt sie sich mittlerweile streicheln, bei Fremden weicht sie zurück vor allem bei Männern. Careta braucht eben ihre Zeit, um mit jemandem warm zu werden, schließlich hatte sie 9 Jahre lang wenig positiven Menschenkontakt.
Fremde Hunde werden ohne Aggression misstrauisch beäugt, aber die Hündin Gina, die zur Familie gehört und oft zu Besuch kommt, wird liebevoll begrüßt.
Careta war von Anfang an sauber und hat ihre Geschäfte draußen erledigt. Sie läuft gut an der Leine und fährt auch gerne mit im Auto.
Dass Careta schon zu den „Best Agern“ gehört, heißt allerdings nicht, dass sie keinen Jagdtrieb mehr hat. Bei Spaziergängen auf dem Feld wird nach Wild zum Jagen Ausschau gehalten und auch bei Katzenbegegnungen reagiert sie aufgeregt.
Careta wünscht sich eine (wind)hundeerfahrene Familie in eher ländlicher Umgebung, die ihr die nötige Sicherheit gibt, am allerliebsten mit einem souveränen Zweithund. Die Möglichkeit zum Freilauf auf einem sicher eingezäunten Gelände sollte gegeben sein.

-----

CARETA, geb. 2009, kastriert
Careta kam zusammen mit Imany am 11. August 2018 in Deutschland an und wir nun auf ihrer Pflegestelle bei Stuttgart aufgepäppelt.
Wir können gar nicht glauben, dass Careta 9 Jahre alt sein soll, allerdings liegt der Impfausweis des Jägers vor und man kann davon ausgehen, dass dieser stimmt. Die traumhaft hübsche Hündin ist für ihr Alter wirklich unglaublich gut in Schuss, sie hat das Aussehen und Verhalten eines wesentlich jüngeren Hundes und steht in Punkto Eleganz der jüngeren Imany in nichts nach.
Careta ist wahrscheinlich die Mutter von Imany, jedenfalls ähneln sich die beiden Mädels stark und hängen sehr aneinander. Auf der Pflegestelle hat Careta die Aufgabe übernommen immer genau zu überwachen wohin die Pflegemama geht, vorsichtshalber folgt sie ihr sogar ins Badezimmer. Sie ist einfach froh, endlich so viele Streicheleinheiten wie möglich zu bekommen.
Ein Traum wäre es natürlich, wenn die beiden Mädels zusammen ein Zuhause finden würden, wenn uns auch klar ist, dass das sehr unwahrscheinlich ist. Aber träumen darf man doch?
Auf jeden Fall braucht Careta ein Zuhause mit einem weiteren (Wind-)hund. Ihre Katzenverträglichkeit wird noch getestet.

Careta befindet sich zusammen mit Imany auf einer Pflegestelle bei Stuttgart.


Kontakt: Manuela Rosché, Tel. 0157-79046405 oder Silvia Knöpfel, Tel. 07247-207171

Nehmen Sie hier per Mail Kontakt mit der/dem Ansprechpartner/in auf!

Careta teilen über...
  • Twitter
  • Facebook


Bilder













Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten